Fußball Kreisliga

Kellerduell in Vardeilsen am Sonntag

Vardeilser SV trifft auf Schlusslicht FC Lindau | TSV Hilwartshausen empfängt FSG Leinetal

Torjäger Christopher Twesmann (rechts) will mit der FSG Leinetal drei Punkte in Hilwartshausen sammeln. Simon Henne und Mario Grütz empfangen mit Edemissen den SSV Nörten II.

Einbeck. Während der Tabellenzweite SG Dassel/Sievershausen an diesem Wochenende spielfrei ist, kämpfen der Vardeilser SV, TSV Hilwartshausen, FSG Leinetal und der TSV Edemissen um Punkte.

Vardeilser SV – FC Lindau (So., 15 Uhr)

Drei sieglose Teams gibt es in der Liga, zwei davon messen sich am Sonntag in Vardeilsen. Nach sechs Niederlagen in Folge wird es für den VSV auch Zeit dreifach zu punkten, um die Trendwende einzuleiten.

TSV Hilwartshausen – FSG Leinetal (So., 15 Uhr)

Nach der 0:7-Niederlage in Moringen gilt es für die Mannschaft von Trainer Andreas Helmker eine Reaktion zu zeigen und zu beweisen, dass die hohe Pleite nur ein Ausrutscher war.

TSV Edemissen – SSV Nörten-Hardenberg II (So., 15 Uhr)

Nach drei Spielen kann TSV-Trainer Stefan von Dammann wieder auf seinen Torjäger Marcel Wille zurückgreifen, der zuletzt schmerzlich vermisst wurde. Gegen die Bezirksliga-Reserve aus Nörten-Hardenberg sind drei Heimpunkte fest einkalkuliert.mc