Leistungsturnen des Einbecker Sportvereins bietet Einstieg für Mädchen an

Einbeck. Die Abteilung Leistungsturnen weiblich im Einbecker Sportverein (ESV) sucht noch Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005, die sich über das normale, alltägliche Maß hinaus sportlich betätigen wollen. Dazu wird ab kommenden Montag, 9. August, eine mehrwöchige Kennenlern- und Probetrainingsphase angeboten, in der sich die Kinder und Eltern mit dem Angebot der erfolgreichen ESV-Abteilung vertraut machen können. Die ESV-Abteilung verfolgt im turnerischen Anfängerbereich das Ziel, durch eine hohe Qualifikation der Übungsleiter und eine professionelle Trainingsbetreuung gute Bedingungen für die jungen Mädchen zu schaffen, um so viele für das Turnen, das in seiner Vielfalt wohl einmalig unter den Sportarten ist, zu begeistern.

Das Übungsleiterteam sucht nach Mädchen im Alter von fünf bis sechs Jahren, denen kein Baum zu hoch, bei denen die Leiter am Etagenbett nur noch zur Dekoration verkommen ist und die ständig zu Hause und im Garten umherflitzen, um ihrem Bewegungsdrang nachzukommen. Dies sind unabdingbare Voraussetzungen für Turnerinnen, die neben der normalen sportlichen Betätigung ein Stück weiter im Leistungsbereich kommen wollen. Die Mädchen sollten möglichst eine turnerische Vorbildung ähnlich dem Eltern-Kind-Bereich oder eine begonnene Ballett-Ausbildung hinter sich haben, um sich schneller in der bestehenden Gruppe zurecht finden zu können. Manchmal klappt es bei großem Bewegungstalent aber auch ohne diese Voraussetzungen. Weitere Fragen beantworten gerne die Übungsleiterinnen Katrin Freitag, Telefon 05561/74681, E-Mail:

katrin.freitag-home@online.de, Susanne Maul-Koblitz, Telefon 05561/73111, E-Mail: s.maul-koblitz@einbecker-sv.de, oder auch die Abteilungsleiterin Dietlind Ostermann, Telefon 05561/6067, E-Mail: d.ostermann@einbecker-sv.de.

Um das Kennenlerntraining richtig planen zu können, werden die Eltern interessierter Mädchen gebeten, sich bei einer der vorgenannten Personen zu melden. Allgemeine Informationen über die Leistungsturnabteilung weiblich des ESV, deren Athletinnen in den letzten Jahren das Wettkampfgeschehen auf Kreisebene beherrschten (die »EM« berichtete) und auch auf Bezirks- und Landesebene vorne mitturnen, können auch auf der Homepage unter der Adresse »http://www.einbecker-sv.de«, unter dem Link »Abteilungen« und dann »Leistungsturnen weiblich« abgerufen werden.

Dort finden sich viele Fotos aus dem Training sowie von gemeinsamen Fahrten und Veranstaltungen, Trainerporträts, Presseartikel und mehr Informationen über das Turnerinnen- und Trainerteam, die einen Eindruck über die gemeinsamen Aktivitäten vermitteln.oh

Lokalsport

MTV verspielte fast noch Zwei-Tore-Vorsprung

VSV gewinnt Verfolgerduell

Der sechsfache Engwer