NFV-Kreisverband Northeim/Einbeck: 14 neue C-Lizenztrainer ausgebildet

Region. Nach längerer Zeit hat der NFV-Kreisverband wieder eine Fußball-Trainerausbildung zur  C-Lizenz angeboten. Vor mehr als einem Jahr – im Oktober 2019 – wurde mit der Ausbildung und dem ersten Baustein (»Profil Basiswissen«) begonnen. Kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hatte sich Anfang März 2020 der zweite Baustein (»Profil Kinder«) angeschlossen. Und gekoppelt an dem dritten Baustein (»Profil Junioren«)  fand nun gerade noch vor dem »November-Lockdown« und den neuen Kontaktbeschränkungen die Prüfung statt.

Ort der  Ausbildung war Hohnstedt, wo unter besten Voraussetzungen das Lehrausschuss-Team mit Stefan Oppermann, Dominik Strüder und Karsten Großmann unter Leitung  des Ausschuss-Vorsitzenden Dennis Runschke den neuen Trainern das Wissen rund um ihre qualifizierte Trainertätigkeit vermittelt werden konnte. Glücklich und erleichtert hielten am Ende des Tages alle 14 Prüflinge ihre Urkunde über die bestandene C-Lizenz-Prüfung in der Hand. Das Prüfungskomitee bildeten Marcus Olm (Hannover), Thomas Hellmich (Göttingen) und Dennis Runschke (Northeim / Einbeck).

Auf dem Foto sind folgende ausgebildete C-Lizenz-Trainer und ihre ausbilder zu sehen (von links nach rechts): John Wolter, Stefan Oppermann (Lehrausschuss), Fabian Schaper, Frank Bobinac, Dennis Brieß, Patrick Laue, Christian Ulmitz, Sebastian Schimkowiak, Andre Harnau, Kay Kampen, Daniel Meyer, Andreas Schmidt, Karsten Großmann (Lehrausschuss), Nico Harenkamp, Markus Tenschert, Dennis Runschke (Lehrausschuss), Michael Keunecke, Marcus Olm (Prüfer) und Thomas Hellmich (Prüfer).srd