Fussball

Saisonabschluss der F-Jugendfußballer der JSG Ahlsburg

Lauenberg. Zum Abschluss einer guten Saison haben sich die Spieler der F-Jugend der JSG Ahlsburg zum gemeinsamen Zelten in Wellersen getroffen. Nach dem Aufbau der Zelte absolvierten die Jungen erfolgreich das DFB-Fußballabzeichen. Hierbei zeigten sie beeindruckende fußballerische Leistungen.

Bei der anschließenden Übergabe der Urkunden und Abzeichen wurden noch Ole Randhage und Julius Kerl (Foto rechts) von den Trainern gesondert für ihr mannschaftliches Verhalten während der Saison geehrt. Vor dem gesunden Abendessen fand eine große Tombola statt, bei der die Spieler Bälle, Fanartikel und diverse andere Dinge gewinnen konnten.

Anschließend rüsteten sich die Teilnehmer für die Fußballübertragung des Spiels Deutschland gegen Schweden aus. Den einzigen Sieg der Nationalmannschaft feierten die Spieler der JSG Ahlsburg beim wahrscheinlich »jüngsten Public-Viewing« im Landkreis.

Am Lagerfeuer wurde im Anschluss bei Stockbrot und Marshmellows über die Leistung der Nationalspieler diskutiert. Zum Abschluss des Abends wurde eine Nachtwanderung unternommen, bei der jeder eine Pechfackel in die Hand bekam. Wie sehr die jungen Kicker ihren Sport lieben, bewiesen sie ihren Trainern, indem sie noch bis weit nach Mitternacht gemeinsam Fußball spielten. Das Trainerteam bedankte sich bei allen Spielern und ihren Eltern für eine unvergessliche Saison.oh