Fußball Bezirkspokal

SG DaSie schmeißt Landesligisten raus

4:1-Sieg nach Elfmeterschießen | Einbeck scheitert in Runde eins

In dieser Szene ließ Kevin Mundt, Spielertrainer der SG Dassel/Sievershausen, eine große Torchance liegen.

Einbeck. Die SG Dassel/Sievershausen konnte bereits am Freitagabend eine Überraschung erzielen und den Landesligisten TSV Landolfshausen/Seulingen besiegen. Am Sonntag war der Bovender SV eine Nummer zu groß für Einbeck.

SG DaSie – TSV Landolfshausen/S. 4:1 n.E (0:0)

Dank einer engagierten Leistung und der nötigen Nervenstärke vom Elfmeterpunkt konnte die SG Dassel/Sievershausen den Landesligisten TSV Landolfshausen/Seulingen aus dem Wettbewerb schmeißen. Bereits in der regulären Spielzeit kaufte die SG den Gästen den Schneid ab und hatte gleich mehrere gute Chancen auf den Siegtreffer. Die Gäste fanden gegen die gut formierte SG-Abwehr keine Mittel, um diese in Gefahr zu bringen. Während Keeper Jonas Schnepel gleich zwei Elfmeter parieren konnte, blieben Maik Heinze, Ben Fotheringham, Wieland Menke und Arne Schoppe bei ihren Elfmetern cool.

Bovender SV – SVG Einbeck 3:1 (2:1)

Eine verdiente Niederlage mussten die Bierstädter hinnehmen, die beim Bezirksligs-Spitzenteam ohne Chancen blieb. Zwar gab der Anschlusstreffer von Nico Stein noch einmal Hoffnung, doch die Niederlage geht auch in der Höhe in Ordnung.
Tore: 1:0 Falinski (16.), 2:0 Hansen (19.), 2:1 Stein (34.), 3:1 Falinski (76.)mc

Lokalsport

NHC-Kantersieg in Einbeck

Bittere Pleite in den Schlussekunden