Bierstadtlauf

Stadtmeister für besondere Leistungen geehrt

Einbeck. Am 16. Bierstadtlauf nahmen mehr als 1.430 Sportler teil – ein neuer Teilnehmerrekord wurde aufgestellt. Außergewöhnliche Leistungen erreichten die Aktiven. Die Einbecker Stadtmeister wurden jetzt zum zehnten Mal ausgezeichnet – mit Urkunde, goldenem »Laufschuh«-Pokal sowie Gutschein und energiebringenden Präsenten von Sponsor expert Einbeck.

Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek (Zweite von rechts), Organisator Lars Engelke (links) sowie Carsten Isemann (rechts) von expert Einbeck lobten die außergewöhnlichen Erfolge. Jedes Jahr freue er sich, die besten Einbecker Läufer auszuzeichnen, sagte Isemann. Manch neue »Gesichter« waren bei der Ehrung, aber auch einige »alte« und bekannte.

Sie liefern über Jahre Leistungen auf hohem Niveau. Jedes Jahr platzieren sich Einbecker auf vorderen Plätzen, dies sei bemerkenswert und ein Ansporn auch für die anderen Läufer, sagte Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek. Stadtmeister beim Kleinen Schülerlauf über 1,45 Kilometer wurden mit jeweils neuen Streckenrekorden Leonie Hoppert (Zweite von links) von der Löns-Realschule und Oskar Dicke (Vierter von rechts) von der Goetheschule.

Ihre Titel vom Vorjahr verteidigten beim Großen Schülerlauf über 2,15 Kilometer Felina Kerl (Dritte von links) von der Goetheschule und Lorenz Hundertmark (Fünfter von links) von der Pestalozzischule Einbeck. Beim Kleinen Bierstadt-Lauf über 5,1 Kilometer war erneut Wiebke Möhle (Fünfte von rechts) von Kayser aktiv erfolgreich. Frank Jurkutat (Sechster von links) siegte bei den Männern. Damit setzte er eine Familientradition fort: Seine Tochter Maja gewann oft die Kategorie bei den Schülerläufen.

»Wiederholungstäter« Lutz Möhring und Agatha Krafcyk von Einbecker Duo siegten beim Großen Bierstadtlauf über 10,9 Kilometer. Als erste Einbecker ins Ziel kamen beim Hube-Bierstadt-Lauf über 24,9 Kilometer Anette Kraft (Dritte von rechts) vom Dasseler SC und Olaf Buhl (Vierter von links) vom FC Sülbeck-Immensen. Isemann hob die besonderen Erfolge der Sportler hervor. Gern zeichne man die Stadtmeister aus, dies auch im kommenden Jahr bei der 17. Durchführung 2019, kündigte er an. Bürgermeisterin Sabine­Michalek war fasziniert von den gezeigten Leistungen. Alle Beteiligten freuen sich schon auf den 17. Bierstadtlauf am 11. Mai 2019.mru