Fussball Kreisliga I

TSV neuer Spitzenreiter

5:1-Sieg gegen FSG Leinetal | Edemissen besiegt Elfas

Edemissen Hozan Reso (links) verpasste in dieser Szene, das Spiel mit dem dritten TSV-Treffer zu entscheiden.

Einbeck. Von der coronabedingten Spielabsetzung der SVG Einbeck gegen den SV Harriehausen profitierte der TSV Hilwartshausen, der mit dem 5:1-Sieg über die FSG Leinetal die Tabelle der Kreisliga 1 anführt. Der TSV Edemissen konnte sich gegen die SG Elfas ebenfalls drei Heimpunkte sichern.

TSV Hilwartshausen – FSG Leinetal 5:1 (2:0)

Die Gastgeber legten mit einer frühen 2:0-Führung den Grundstein für einen ungefährdeten Heimsieg, bei dem die Mannschaft von Trainer Andreas Helmker streckenweise richtig guten Kreisligafußball bot.

Tore: 1:0 Stein (9./ET), 2:0 Okay (15.), 3:0 Waldmann (57.), 4:0 Engwer (59.), 5:0 Dogan (75.), 5:1 L. Laue (81.).

TSV Edemissen – SG Elfas 2:1 (2:0) 

Das spielbestimmende und bessere Team holte sich verdiente drei Punkte. Nach der 2:0-Führung verpasste der TSV mehrfach den dritten Treffer nachzulegen. Im zweiten Durchgang scheiterte SG-Spieler Lukas Meyer (53.) mit einem verschossenen Foulelfmeter an TSV-Keeper Daniel Sonntag. Der Anschlusstreffer von Nicolai Müller fiel dann zu spät.

Tore: 1:0 Wille (30.), 2:0 Klatt (37.), 2:1 Müller (90.+2).mc