Fussball 1. Kreisklasse

Uwe Schneider übernimmt FSG Hils/Selter

Naensen/Wenzen. Nach den durchwachsenen Ergebnissen der Hinrunde hat sich der Vorstand der FSG Hils/Selter dazu entschieden, noch vor der Winterpause einen neuen Impuls auf der Trainerposition zu setzen. Somit sind Karsten Kehr und sein Co-Trainer Otmar Kaulartz nicht mehr für die erste Herrenmannschaft der FSG verantwortlich. Seit rund zwei Wochen ist Uwe Schneider das neue Gesicht an der Seitenlinie.

Schneider hat in der vergangenen Woche bereits die ersten Trainingseinheiten geleitet und konnte mit einer guten Leistung des Teams beim 0:2 im Kreispokal gegen den Spitzenreiter der Kreisliga den TSV Sudheim und einem Sieg am vergangenen Sonntag gegen die bisher ungeschlagene SG Ilmetal/Dassensen die Trendwende einleiten. »Karsten und Otmar möchten wir an dieser Stelle nochmal für ihr Engagement und ihren Einsatz danken und wünschen den beiden für ihre Zukunft nur das Beste. Wir freuen uns, wenn man sich auf dem Sportplatz bald wiedersieht«, heißt es von der FSG.oh