Fussball Kreisliga

VSV bleibt im neuen Jahr sieglos

1:4-Niederlage in Edemissen | Hilwartshausen feiert Punktgewinn

Vardeilsens Jörg Berger (links) ist in dieser Szene schneller als Kai Arnemann vom TSV Edemissen.

Einbeck. Auch im dritten Spiel im neuen Jahr bleibt der Vardeilser SV ohne Punkte. Beim TSV Edemissen kassierte die Mannschaft von Sven Schmid-Bauer eine 1:4-Niederlage. Die SG Dassel/Sievershausen behauptet beim 4:1-Sieg die Tabellenspitze.

FSG Leinet. – SG Dass./Siev. 1:4 (0:1)

Nach anfänglichen Schwierigkeiten im ersten Durchgang wurde die SG Dassel/Sievershausen seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich am Ende auch verdient in Vogelbeck durch. Mit seinem Doppelpack baut André Wedekind sein Torkonto auf 32 Treffer aus.

Tore: 0:1 Wedekind (31.), 0:2 Burgmann (55.), 0:3 Wedekind (60./FE), 0:4 Schwerdtfeger (65.), 1:4 C. Twesmann (78.).

TSV Edemissen – Vardeilser SV 4:1 (2:0)

In einer ausgeglichenen Partie setzte sich der TSV am Ende deutlich durch und fügt dem Vardeilser SV die nächste Niederlage zu. Während Vardeilsen gute Torchancen liegen ließ, war Edemissen kaltschnäuziger vor dem gegnerischen Kasten und erzielte gleich vier Treffer.

Tore: 1:0 Wille (13.), 2:0 K. Arnemann (20.), 3:0 Wille (46.), 3:1 Erbek (48.), 4:1 Niemeck (85.).

TSV Hilwartshausen – FC Auetal 1:1

Einen Achtungserfolg erzielte der TSV Hilwartshausen, der der »EM«-Sportredaktion leider keine Informationen zum Remis zukommen ließ.mc

Lokalsport

Dassenser Leichtathletin Felina Kerl erfolgreich